Service-Navigation

Suchfunktion

Chellatus R

Rasse: Württemberger

Abstammung: Chello I - Latus II

Info: *2005, Dunkelbraun, Stm. 173 cm

Einsatz: Natursprung

Deckgeld:  Grundpreis I: 300 Euro, Trächtigkeitsrate: 300 Euro

WFFS-frei


Stationierung

ServicestationMarbach

Unterer Gestütshof
72532 Gomadingen-Marbach
Landkreis Reutlingen


HSM Helmut Waidmann und PW Josef Büchele

(01 71) 3 08 93 46



Aktuelles zum Hengst

Holsteiner Gene mit hoher Eigenleistung: Chellatus R gelangte aus dem Züchterhaus Ederle über den Riedlinger Fohlenmarkt in den Besitz des Schweizer Stalls Rütimann und entwickelte sich zu einem internationalen Springpferd, das unter verschiedenen Reitern über Jahre Erfolge feierte. Mit Pius Schwizer/SUI war er u.a. hochplatziert beim Nationenpreis in Calgary 2018 und feierte mehrere Erfolge als Derby-Pferd. Chellatus R ist ein bildschöner, großrahmiger Hengst, der mit gutem Interieur zu beeindrucken weiß. Aufgrund seiner Sportleistungen wurde er 2019 für das Deutsche
Sportpferd gekört. Vater Chello I gehört zu den interessantesten Söhnen des Jahrhundertvererbers Contender mit zahlreichen erfolgreichen Nachkommen. Mutter Luzzie brachte mit Aratus einen weiteren gekörten Hengst sowie Ambra E, die Mutter des international erfolgreichen Springpferdes FBW Celeste Chocolate v. Candillo. Aus dem alten Holsteiner Stamm 569 entspringen Leistungspferde in Serie.



Eigenleistung: Körung Marbach 2019, HLP Sport: int. Platzierungen bis CSIO 5* u.a. Nationenpreis Calgary/CAN (Pius Schwizer), M: 2 gek. Söhne (Aratus, Chellatus), 2 St.Pr.St., 5 NK im Sport bis S-SPR, MM: 1 St.Pr.St., 2 NK im Sport bis M-SPR, Holst. Stamm 569: u.a. gek. Cosinus B, Quintero, Camporado B, Chupaquam, LE CHAMPION sowie zahlreiche int. Sportpferde

Zucht- und Leistungsdaten

Diese Anzeige ist eine automatisch generierte Abfrage aktueller Zucht- und Leistungsdaten anerkannter Hengste. Die Daten werden jährlich aktualisiert. Daher kann es zu Jahresbeginn vorübergehend zu Fehlermeldungen bzw. Nutzungsstörungen kommen.

Fußleiste