Lemberger

Rasse: Württemberger

Abstammung: Locksley II - Gardez- Kornett II/T.

Info: *2008, Rappe, Stm. 174 cm

Einsatz: Natursprung

Deckgeld: Grundpreis I: 300 Euro, Trächtigkeitsrate: 250 Euro

WFFS-Träger

Stationierung

Servicestation Marbach

Unterer Gestütshof Marbach
72532 Gomadingen-Marbach
Landkreis Reutlingen



HSM Helmut Waidmann und PW Josef Büchele
(01 71) 3 08 93 46

Aktuelles zum Hengst

Kaliber, Qualität und Schönheit: Der typvolle Rapphengst war Vize-Landeschampion 2011 und 2012, Süddeutscher Champion 2012 und ist siegreich in M-Dressuren mit Marbacher Nachwuchsreitern. Er vererbt Typ, Rittigkeit, Bewegung und Springveranlagung bei großem Rahmen und bestem Interieur und stellte bereits mehrere begehrte Auktionsreitpferde und -fohlen.
Adel, Leistungsbereitschaft und die überragenden Reitpferdeeigenschaften mit Doppelveranlagung liegen in der Familie: Lemberger stammt aus einer der erfolgreichsten, ursprünglich ostpreußischen Stutenfamilien des Hauptgestüts Marbach, die viele S-Pferde, gekörte Hengste und u.a. die Vize-Bundeschampionesse Vielseitigkeit 2011 Cavallandra FBW (Michael Jung) hervorbrachte.



Eigenleistung: Sattelkörung Marbach 2011, DRE-M** siegreich, Süddeutscher Champion 2012, Vize-LCH Tübingen 2011 und 2012, Sieger 70-TT 2011: D 8,68 / S 8,33 / G 8,63, FN-ZW JPF Dressur: 134/79, NK: 1 gek. Sohn (Lemercier), 1 St.Pr.St., 16 NK im Sport, M: St.Pr.St., 1 St.Pr.St., 6 NK im Sport, MM: 3 NK im Sport, 1 St.Pr.St., MMM: 1 St.Pr.St., 5 NK im Sport, Trak. Familie O348 Alaska, v. Schrötter-Groß Wuhnsdorff (u.a. gek. Agent/T., Amethyst/T., Pilatus, Radius, Ravasz Roka S-SPR, Der Champ S-SPR, u. erf. Sportpferde)

Übersicht

Diese Anzeige ist eine automatisch generierte Abfrage aktueller Zucht- und Leistungsdaten anerkannter Hengste. Die Daten werden jährlich aktualisiert. Daher kann es zu Jahresbeginn vorübergehend zu Fehlermeldungen bzw. Nutzungsstörungen kommen.

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung