Service-Navigation

Suchfunktion

  • Landesreit- und Landesfahrschule Marbach (Fotos: Archiv Boiselle)
    Links ein Ausritt mit vier Pferden, rechts ein Vierspänner in der Wiese

    Ausbildung für Reiter und Fahrer

Ihr Ansprechpartner

Simone Goller 

Verwaltung Landesreit- und Landesfahrschule

(0 73 85) 96 95-25
(0 73 85) 96 95-10

simone.goller@hul.bwl.de

Landesreit- und Landesfahrschule Marbach

+++ Die Landesreitschule und das Gästehaus bleiben bis mindestens Mitte Juni geschlossen +++ Der Lehrgangsbetrieb der Landesfahrschule bleibt bis mindestens 31. August 2020 eingestellt +++

Die Reit- und Fahrschule besteht seit 1929 und ist von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung anerkannt. Sie diente ursprünglich dem Zweck, der Jugend aus bäuerlichen Betrieben eine solide Ausbildung im Gebrauch und Umgang mit Pferden zu vermitteln. Zwischenzeitlich sind Reiten und Gespannfahren zu einem Sport breiter Bevölkerungsschichten geworden. 

Das Pferd ist vermehrt in den Dienst des Sports getreten, sei es als Turnierpferd für den rasch aufblühenden Reit- und Fahrsport oder zur sinnvollen Gestaltung der Freizeit für Menschen, die nach der Hast des Alltags Erholung in der freien Natur suchen. 

Dieser Entwicklung trägt das Haupt- und Landgestüt Marbach Rechnung und bietet allen dem Reit- und Fahrsport Zugeneigten vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten. In den Stallungen der Landesreit- und Landesfahrschule stehen für Anfänger und Fortgeschrittene leistungsbereite und zuverlässige Schulpferde aller Ausbildungsniveaus zur Verfügung. Die Lehrgänge werden während des ganzen Jahres abgehalten. 

Fußleiste