Ruhestandspferde auf den Weiden des Vorwerks Schafhaus (Foto: Archiv Marbach)

Ruhestandspferde auf dem Vorwerk Schafhaus

Im Rahmen des Projektes Marbach 2009 ist das Haupt- und Landgestüt Marbach zum 1. Juli 2005 in die Haltung von Ruhestandspferden eingestiegen. Das Schafhaus in St. Johann wurde hierzu entsprechend umgebaut. Es werden die Haltungen der Pferde in Gruppen oder Boxen angeboten. Neben großzügig angelegten Koppeln stehen den Pferden für die schlechte Jahreszeit befestigte Auslaufflächen zur Verfügung.

Information zur Seniorenpferdehaltung erhalten Sie bei Herbert Strobel (07122 -96 32, 0151 - 57 14 84 61, strobel.schafhaus@t-online.de). Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum für Pferde werden derzeit Praxisbetriebe für die Haltung von Seniorenpferden ausgewählt, die ähnlich wie bei der Fohlenaufzucht entsprechende Standards erfüllen.

Video: Die Ruhestandspferde des Haupt- und Landgestüt Marbach



Kontakt

Haupt- und Landgestüt Marbach
Gestütshof 1
72532 Gomadingen-Marbach

+49 (07385)9695-0

+49 (07385)9695-10

poststelle@hul.bwl.de

Ihr Ansprechpartner

HSM Herbert Strobel

Seniorenpferde und Fohlenaufzucht auf dem Vorwerk Schafhaus

(0 71 22) 96 32

(01 51) 57 14 84 61

strobel.schafhaus@t-online.de

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung